Kleineberg setzt auf Digitalisierung

CDU-Kandidat für das Bürgermeisteramt will Innenstadt touristisch attraktiver machen

Das Widukindmuseum und die Stiftskirche sind Orte, die Philip Kleineberg immer wieder gerne besucht. „Sie sind nicht einfach nur architektonische Schmuckstücke, sondern in ihrer historischen Bedeutung Identifikationspunkte für die Engeraner“, sagt der CDU-Kandidat für das Bürgermeisteramt. Auch seine ganz persönliche Geschichte ist mit der Stiftskirche eng verknüpft, heiratete er hier doch 2016 seine Frau Friederike, Tochter Milla (2) wurde hier getauft.

Schlechter Zustand der Schulen in Enger

„Immer wieder betont der Bürgermeister Thomas Meyer, wie sehr ihm die Schulen in Enger am Herzen liegen und wie wichtig sie ihm sind. Unmittelbar vor Ort ergibt sich jedoch ein anderer Eindruck. Bilder der Verwahrlosung und eines unzureichenden Pflegezustandes sind leider keine Ausnahme“, betont Philip Kleineberg, Bürgermeisterkandidat der CDU. 

Wir dürfen die Innenstadt nicht verlieren

CDU-Bürgermeisterkandidat Philip Kleineberg hat Barmeierplatz im Blick

Die Zukunft und Weiterentwicklung der Engeraner City liegen CDU-Bürgermeisterkandidat Philip Kleineberg besonders am Herzen. Im Blick hat er hier vor allem den Barmeierplatz. Aber auch zum Thema Sicherheit hat der 33-Jährige eine klare Meinung.

CDU fordert mehr Respekt für Einsatzkräfte

Es ist vielen Menschen noch gut im Gedächtnis geblieben, dass bei den Krawallen in Stuttgart vor einigen Tagen Ordnungskräfte rücksichtslos angegangen wurden. Leider scheint dies kein trauriger Einzelfall, sondern eine Entwicklung in eine ganz falsche Richtung zu sein.

Absage an den Neubau der Grundschule Enger-Mitte

Die Grundschule Enger-Mitte liegt zentral seit Jahrzehnten an diesem Ort, durch Einbeziehung des Lichtenstein-Platzes bietet sich ein absolut realistisches Potential für eine räumliche Weiterentwicklung.

"Gespräch über den Gartenzaun"

Die CDU Enger geht neue Wege im Wahlkampf und stellt eine neues Format für Bürgergespräche vor.

„Verwaltungschef muss Probleme klar benennen“

CDU stellt Kandidaten auf – Kleineberg setzt auf zügige Lösungen

Enger (HK). Die CDU Enger hat am Mittwochabend ihre Ratskandidaten für die Kommunalwahl gewählt. Mit Jörn Hasenpusch (19), Philipp Nolte (32), Doris Uppenbrock (62), Stephan Gräfe (44) und Philip Kleineberg (33) wollen auch fünf neue Kandidaten die Interessen der Bürger im Rat vertreten.

Bau einer Breitensportanlage in Enger

Schülern, Jugendlichen, aktiven Vereins- und Hobbysportlern müssen zeitgemäße Sportanlagen zur Verfügung stehen. Ein Breitensportzentrum ist in Enger aber nicht vorhanden. Die CDU in Enger setzt sich dafür ein, dass in Enger eine von Schulen, Sportvereinen und Bürgern zu nutzende Breitensportanlage entsteht.

Wahlkampf via Youtube und Facebook

Enger (WB). Es wird kein leichter Wahlkampf für den designierten Bürgermeisterkandidaten der CDU, Philip Kleineberg . Gespräche mit Bürgern und Podiumsdiskussionen in Schulen wird es in diesem Jahr aufgrund der Corona-Schutzmaßnahmen eher nicht geben. „Wir lassen uns aber nicht entmutigen“, sagt der 33-Jährige. Vor allem das Internet soll den Christdemokraten dabei helfen, ihren Kandidaten in der Stadt bekannter zu machen.

Keine Hausbesuche: Wahlkampf in Zeiten von Corona

Enger. Die wegen der Coronakrise selbst auferlegte Wahlkampfpause der Parteien ist vorbei. Jedenfalls für die Engeraner CDU. Doch dem designierten CDU-Bürgermeister-Kandidaten Philip Kleineberg ist völlig klar: "Dieser Wahlkampf wird ein anderer werden, als wir uns vorgestellt haben."

CDU kämpft für sichere Schulwege

Die CDU Fraktion im Rat der Stadt Enger bringt erneut einen Antrag zur Sicherung der Schulwege zur Grundschule Enger ein. Die bisherigen Maßnahmen sind nicht ausreichend und müssen dringend erweitert werden.

Zukunft des Gartenhallenbades

CDU Enger nimmt Stellung zur geplanten Steigerung der Attraktivität des Engeraner Gartenhallenbades. Das Gartenhallenbad ist ein wichtiger Bestandteil der Infrastruktur in Enger und ein bedeutender Faktor für die Naherholung.

CDU Enger fordert Verbesserung für Radfahrer

Die CDU in Enger fordert die Verwaltung auf die, seit Jahren bekannte Gefahrenstelle an der Wertherstraße für Radfahrer zu entschärfen. Es ist nun an der Zeit hier endlich ein Verbesserung für die Radfahrer/innen auf den Weg zu bringen.

Sommerfest mit Ralph Brinkhaus MdB

30.08.2019 15:00-19:00Hof Niemann

"Ich bin dabei!" Ralph Brinkhaus MdB hat spontan zugesagt, beim Sommerfest der CDU im Kreis Herford vorbeizuschauen. Der Vorsitzende der CDU/CSU Bundestagsfraktion wird über seine Arbeit in Berlin berichten und für Fragen zur Verfügung stehen.

CDU Enger besichtigt Herford

Der CDU Stadtverband Enger hat zusammen mit den Freunden des CDU Stadtverbandes Herford zu einer Stadtführung in Herford eingeladen. Der bekannte Herforder Stadtführer Mathias Polster hat 25 Mitglieder und Freunde zu einem spannenden Streifzug durch die Herforder Stadtgeschichte mitgenommen. Kurzweilig, kenntnisreich und immer wieder auch mit lustigen Anekdoten angereichert machte Mathias Polster die Führung trotz teils widriger Wetterumstände zu einem besonderen Erlebnis für alle Teilnehmer.